Aus aller Welt

/Aus aller Welt

Minions – Hollywoods satanische Macht über Kinder

Alle Eltern sollten wissen, um was es bei diesem Animationsfilm geht, der weltweit in den Kinos angelaufen ist und um den es einen riesen Wirbel gibt. Kurz gesagt, dieser Film propagiert das volle NWO- und Illuminati-Programm und ist ein ganz übles Machwerk zur negativen Beeinflussung von Kindern. Produziert wurde der Film, wie kann es anders sein, von "llumination Entertainment". Minions lehrt den Kindern, sie sind androgene Zwerge, dessen einzige Sinn im Leben es ist, einem bösen Meister zu dienen. Die Botschaft lautet: "Fühlt es sich nicht gut an böse zu sein?"

Minions – Hollywoods satanische Macht über Kinder2015-07-12T17:06:27+00:00

Spanien im Wandel der (End-)Zeit

In der spanischen Stadt Salamanca wurde ein Autofahrer wegen Nägelkauen angehalten und mit 80 Euro bestraft. Im Polizeibericht steht als Begründung für die Strafe: "Fuhr das Fahrzeug ohne Aufrechterhaltung der eigenen Bewegungsfreiheit." Und er "fuhr während er an seinen Fingernägeln kaute".
Nebenbei:
Während alle Augen nach Griechenland gerichtet sind, hat sich Spanien offiziell zu einem Polizeistaat verwandelt. Seit 1. Juli ist dort das umstrittene "Maulkorbgesetz" oder "Ley Mordaza" in Kraft getreten, welches jede Form von "nicht genehmigten" Meinungsäusserung strafbar macht.

Spanien im Wandel der (End-)Zeit2015-07-11T13:00:22+00:00

Putin nennt Westen geopolitischen Gegner

Bisher hat Präsident Putin den Begriff "unsere westlichen Partner" benutzt, um die USA, EU und NATO zu bezeichnen. Das hat sich offensichtlich geändert. Am vergangenen Donnerstag sprach Putin anlässlich eines Treffens des russischen Sicherheitsrat und er benutzte dabei einen Ausdruck, der völlig neu ist. Jedenfalls ist dieser bisher nicht aufgefallen. Als er die Sanktionen ansprach, die der Westen gegenüber Russland verhängt hat, sagte er: "Wir können keine Veränderung in der feindlichen Einstellung einiger unserer geopolitischen Gegner in der nahen Zukunft erwarten."

Putin nennt Westen geopolitischen Gegner2015-07-06T18:20:56+00:00

Das Netzwerk der Bilderberger

Die wenigen Medien, die über das in der kommende Woche stattfindende Nazi-Treffen berichten, stellen es als harmloses Stelldichein von 120 Mitglieder der "Weltelite" dar. Da die Medienfutzis null Ahnung über den Hintergrund dieser globalen Mafia haben und sich auch keine Mühe machen zu recherchieren, wissen sie nicht, Bilderberg besteht aus Tausenden Mitgliedern und es handelt sich um ein riesiges Netzwerk mit grossem politischen und wirtschaftlichen Einfluss.

Das Netzwerk der Bilderberger2015-06-03T18:08:54+00:00

Schweizer Armee probt für den Zerfall Europas

Im September ist es so weit: 5.000 Soldaten der Schweizer Armee proben das Szenario eines Zerfalls Europas. Das ist schon die zweite Übung in der Richtung seit 2012. Kritik an der "Conex 15" aus den EU-Staaten stößt bei den Initiatoren jedoch auf Unverständnis.
Vertrauen in die Stabilität der Europäischen Union? Fehlanzeige. Zumindest was die Armeeführung der Eidgenossen angeht, scheint man über die Zukunftsfähigkeit der europäischen Staatengemeinschaft etwas besorgt zu sein. Denn nach der Stabsübung "Stabilo Due" im Jahr 2012 folgt nun vom 16. bis zum 25. September die umfassende Übung "Conex 15", bei der insgesamt 5.000 Schweizer Soldaten in der Nordwestschweiz den Ernstfall üben werden. Dieser lautet: Europa zerfällt.

Schweizer Armee probt für den Zerfall Europas2015-05-16T21:04:42+00:00

Tödliche Antibiotika-Resistenz – Monsanto unter Verdacht

Immer mehr Menschen wird bewusst, für was für üble Taten Monsanto verantwortlich ist. Das betrifft ganz besonders Roundup, ein kommerziell ausgesprochen erfolgreiches Pflanzenschutzmittel, das Glyphosat enthält, einen Krebserreger. Relativ neu dagegen sind unsere Erkenntnisse über die Folgen, die besagte Chemikalien in Form genmanipulierter Feldfrüchte auf Antibiotika haben. Und wir beginnen gerade erst zu verstehen, wie sich diese Chemikalien auf die Antibiotikaresistenz auswirken, ein Thema, das immer stärker an Brisanz gewinnt.

Tödliche Antibiotika-Resistenz – Monsanto unter Verdacht2015-05-02T10:42:37+00:00

Flüchtlinge – Europa zahlt den Preis für die US-Aggression

Was ist die Botschaft betreffend Flüchtlingswelle, die alle Mainshitmedien verbreiten? Die Schlepperbanden sind schuld. Diese "Schlepper des Todes" müssen jetzt bekämpft werden und deshalb muss ein Militäreinsatz gegen Schlepperbanden her. Die wirkliche Ursache für die Flut an Flüchtlingen wird mit keinem Wort erwähnt. Wie immer behandelt man nur das Symptom und nicht die Ursache. Es sind die zerstörerischen Kriege, welche Washington überall führt. Die Quittung dafür sind die Menschen, die nach Europa flüchten, weil ihre Existenzgrundlage durch amerikanische Bomben vernichtet wurde. Aktuelles Beispiel, der Krieg gegen die Bevölkerung in Jemen. Wieder wird ein Land in die Steinzeit gebombt und die Menschen werden aus den Ruinen flüchten müssen. Was die dummen Europäer einfach nicht kapieren, Europa bezahlt immer den Preis für die amerikanischen Interventionen und Aggressionen.

Flüchtlinge – Europa zahlt den Preis für die US-Aggression2015-05-01T07:55:46+00:00